Skip to main content

Warenkorb

FrühstückRezepte

Glutenfreie Pancakes

Von Februar 10, 20147 Kommentare

pancakesMein Mann und ich haben in den letzten Wochen glutenfrei gegessen. Einfach so, zum Ausprobieren. Und das hat eigentlich sehr gut geklappt. Zumindest, wenn wir selber gekocht haben. Da ich nicht so gerne glutenfreies Brot esse, haben wir am Wochenende glutenfreie Pancakes ausprobiert. Und die haben super geschmeckt. Hier das Rezept:

 

 

 

250g Teff Mehl
1,5 Teelöffel Backpulver
1,5 Teelöffel Natron
1,5 Teelöffel Salz
4 dl Milch (Kuhmilch, Schafmilch, Mandelmilch, Reismilch…)
1 EL mildes Olivenöl
2 Eier

Vermische alle trockenen Zutaten in einer Schüssel. In einer separaten Schüssel, verquirle Milch, Olivenöl und Eier miteinander und giesse diese Mischung dann zum Mehl. Verrühre es von der Mitte nach aussen mit einem Schneebesen, damit sich keine Klumpen bilden.

Erhitze eine Bratpfanne und bestreiche den Boden der Pfanne mit Ghee oder Kokosöl. Für mittelgrosse Pfannkuchen verwende ich einen Viertel-Cup Messbecher oder eine Espresso Tasse. Gib den Teig in die Pfanne und brate ihn so lange, bis sich Blasen bilden und sich der Teig gut vom Pfannenboden löst. Er sollte nun eine goldbraune Farbe haben. Wende den Pancake und brate ihn von der anderen Seite ebenfalls goldbraun.

Wir servieren die Pancakes mit Ahorsirup, du kannst sie aber auch mit Mandelmus bestreichen, Früchte dazu reichen oder was auch immer dir dazu schmeckt.

Übrig gebliebene Pancakes kannst du übrigens im Kühlschrank aufbewahren oder auch einfrieren. Und statt Teff-Mehl kannst du auch Buchweizenmehl ausprobieren.

 

Julia Gruber

Julia Gruber

Julia Gruber ist Ernährungs-Coach, Mitinhaberin von Gruber Gesundheit und Arktis BioPharma Schweiz und Entwicklerin des Onlinekurses Darmglück. Ursprünglich kommt sie vom Hotelfach, hat also die Wichtigkeit der Ernährung als Bestandteil unserer Kultur auch von der Geniesser-Seite her erlebt. Deswegen ist ihr Motto auch: Gesunde Ernährung muss lecker sein und Spass machen, sonst ist sie nicht gesund. Sie kocht gerne, liebt ihre Aufenthalte in Mallorca und ist ganz allgemein ein umgänglicher und fröhlicher Mensch.

7 Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR