Warenkorb

Wir sind keine Fans von kurzfristigen oder radikalen Detox-Kuren, sondern empfehlen das Thema “Entgiften” langfristig und möglichst dauerhaft anzugehen. Unser Chef Roman hat hierzu ein Interview im Amedis-Magazin geführt, mit dem Titel “Modewort Detox oder wie man’s richtig macht”.

Hier kannst du den Artikel lesen

Trotzdem können wir nachvollziehen, dass es manchmal Momenten gibt, wo man einfach das Gefühl hat, den Körper entgiften und von Schadstoffen befreien zu wollen.

 

Entgiften ist im Frühling grundsätzlich eine gute Idee

Typischerweise entsteht im Frühling bei vielen das Bedürfnis nach Entgiftung. Die Tage werden länger und mit den höheren Temperaturen und den ersten Sonnenstrahlen erwacht oft auch die Lust, sich und seinem Körper nach der “Winterpause” etwas Gutes zu tun.

In erster Linie gehört zum Entgiften eine ganze Reihe an Massnahmen, wie zum Beispiel Ernährungsanpassung, moderate Bewegung, Massage, Aufräumen / Entrümpeln und noch vieles mehr. Was definitiv nicht funktioniert, ist einfach ein paar Nahrungsergänzungsmittel zu schlucken und dann wieder gleich weiterzumachen wie vorher.

Aber: gezielt ausgewählte Nahrungsergänzungsprodukte sind auf jeden Fall eine gute Unterstützung für deinen Körper während dem Entgiften,

Deswegen freuen wir uns sehr, dir heute ein paar unserer neuen Produkte vorstellen zu können, die dir beim Entgiften gut helfen  können.

 

Bitter-Elixier zur Unterstützung deines Stoffwechsels

 

Bittertropfen haben so viele Vorteile, dass sie eigentlich für jeden Menschen empfehlenswert sind!

Doch ganz besonders bei Ernährungsumstellungen, zur Entschlackung und Entsäuerung und auch, um den Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen, sind die Bitterstoffe sehr gut geeignet.

Gerade bei Entgiftungskuren bekommen viele Menschen zu Beginn Heisshunger auf Süsses, da wirken die Bittertropfen sehr gut entgegen. Auch zur Unterstützung eines guten Schlafs und zur Leberreinigung sind sie eine grosse Hilfe.

Ganz wichtig beim Entgiften ist auch, dass die Giftstoffe möglichst schnell aus dem Körper geleitet werden, somit ist ein regelmässiger Stuhlgang entscheidend. Und auch hier tun die Bitterstoffe gute Dienste, denn sie helfen, Magen- und Darmproblemen und insbesondere Verstopfung entgegenzuwirken (die nicht selten bei Ernährungsumstellungen auftritt).

Unser Bitter-Elixier wird von einem Apotheker nach einem traditionellen übermittelten Rezept und in Handarbeit hergestellt. Und das beste ist: es schmeckt nicht so bitter, wie viele andere Bittertropfen! Hier kannst du lesen, welche Inhaltsstoffe im Bitter-Elixier enthalten sind und kannst es auch gleich bestellen: Zum Bitter-Elixier

 

 

Basis Care plus, das Multivitamin für mehr Energie und zur Unterstützung der Fettverbrennung

 

Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch endlich ein Multivitamin-Produkt im Sortiment haben. Und zwar eines, das die wichtigsten Vitamine, Mineralien und weitere hilfreiche Stoffe in einer genügend hohen Dosierung zur Verfügung stellt, damit du auch eine Wirkung davon hast.

Entgiften ist immer auch ein Stress für den Körper und in solche Stress-Situationen hat er einen Erhöhten Bedarf an Nährstoffen. Das darin enthaltene Selen und Vitamin E sind zum Beispiel gute Partner, um oxidativen Stress abzubauen. Du findest im Care aber auch Nährstoffe, die dich bei der Fettverbrennung unterstützen, dein Immunsystem stärken und den Energiestoffwechsel fördern.

Das Arktis Basis Care plus ist so zusammengestellt, dass du eine Rundumversorgung in einem einzigen Produkt bekommst, und nicht mehrere verschiedene Pülverchen und Pillen schlucken musst, um deine Nährstoffversorgung sicherzustellen.

Hier kommst du zu den Details und kannst dir deine Unterstützung besorgen für mehr Energie, besser Immunabwehr und schnellere Erholung: Link zum Basis Care plus

 

 

Curcumin 500 + Piperin zur Unterstützung der Darmentleerung und Förderung der Fettverdauung

CURCUMIN 500 + PIPERIN| CURCUMIN - NahrungsergänzungsmittelDie Wirkungen von Kurkuma sind vielfältig, es wirkt sich positiv auf die Blutfliesseigenschaften aus, wirkt entzündungshemmend und was für dich beim Entgiften besonders hilfreich ist: Kurkuma fördert die Gallensaftproduktion und deren Ausschüttung in den Dünndarm. Somit wird die Fettverdauung positiv unterstützt und der Stuhlgang gefördert.

Da Kurkuma wie gesagt entzündungshemmend wirkt unterstützt Curcumin auch dabei, Entzündungen der Darmschleimhaut zu lindern.

Kurkuma wirkt zusätzlich immunmodulierend und reinigt den Verdauungstrakt von Würmern, Bakterien und Viren und wird auch bei der Schwermetall-Entgiftung eingesetzt.

Durch seine antioxidative Wirkung schützt Curcumin zudem die Leberzellen, was wieder hilft, dass die Leber ihre Funktion der Entgiftung wahrnehmen kann.

Wichtig für die Aufnahme von Curcumin ist seine Kombination mit Piperin, dem Wirkstoff aus dem schwarzen Pfeffer.

 

Das war ein kleiner Auszug aus unserer neuen Produktepalette. Selbstverständlich haben wir weitere Produkte, die dich bei der Entgiftung unterstützen können, wie zum Beispiel das Herbal, das Basenbad oder auch die Akazienfasern.

Wenn du Fragen zu den Produkten hast, oder dir nicht sicher bist, welche die richtigen für dich sind, dann melde dich bei uns, wir unterstützen dich gerne!

 

 

Julia Gruber

Julia Gruber

Julia Gruber ist Ernährungs-Coach, Mitinhaberin von Gruber Gesundheit und Arktis BioPharma Schweiz und Entwicklerin des Onlinekurses Darmglück. Ursprünglich kommt sie vom Hotelfach, hat also die Wichtigkeit der Ernährung als Bestandteil unserer Kultur auch von der Geniesser-Seite her erlebt. Deswegen ist ihr Motto auch: Gesunde Ernährung muss lecker sein und Spass machen, sonst ist sie nicht gesund. Sie kocht gerne, liebt ihre Aufenthalte in Mallorca und ist ganz allgemein ein umgänglicher und fröhlicher Mensch.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR